Prolatio - ensemble neue musik
				hannover

Frühere Termine

Start

Termine

Ensemble

Leitung

Veröffentlichungen

Galerie

Links

Kontakt

[Aktuelle Termine]

Sonntag, 3. November 2019, 17 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Konzertreihe "Sehen & Hören":

"Befreiung"

ein Konzert zum 30jährigen Mauerfall und zum 35jährigen Bestehen von ProLaTio

Zu Gast wird mit Plastiken zum Thema des Konzerts der Hannoversche Bildhauer Jürgen Schneyder sein.

Programm:

Johann Sebastian Bach:
"Gott, der Herr, ist Sonn' und Schild" BWV 79 für Alt und b.c.
Peter E. Rompf:
"spurlos sein" (Text: G. Meinhold) für Sopran, Alt und Perkussion
"Der Rat hat getagt" (Text: G. Meinhold) für Sopran, Alt und Ensemble
"verschüttet" (Text: G. Meinhold) für Sopran und Klavier
Georg Friedrich Händel:
Violinsonate g-moll op. 1 Nr. 6, Adagio für Violine und b.c.
Peter E. Rompf:
"Der König geköpft" (Text: G. Meinhold) für Sopran, Alt und Ensemble
"Hafterfahrung" (Text: G. Meinhold) für Sopran, Alt, Violine und Perkussion
Steve Reich:
"Clapping Music" für zwei Paar Hände
Peter E. Rompf:
"Befreiung" (Text: G. Meinhold) für Ensemble
J.S. Bach:
"Agnus Dei" BWV 232 aus der Messe h-moll für für Alt, Violine und b.c.
G.F. Händel:
Violinsonate g-moll op. 1 Nr. 6, Allegro für Violine und b.c.

Der Entritt ist frei. Um eine Spende zur Unterstützung unserer Arbeit wird gebeten.

Samstag, 22. Juni 2019, 20 Uhr
Konzert im Rahmen des 39. Quedlinburger Musiksommers
Stiftskirche St. Servatii, Schloßberg (Quedlinburg)
Konzert

"Hafterfahrung"

Den politisch Verfolgten der DDR-Zeit widmet Prolatio 30 Jahre nach der friedlichen Revolution ein Konzert, das die bedrückende Situation des Inhaftseins ebenso thematisiert wie das Gefühl der Befreiung.

Siehe auch die Ankündigung beim Veranstalter.

Programm:

Johann Joachim Quantz:
Sonata in C-Dur, Affetuoso
Peter E. Rompf:
"Psalm 49" für Ensemble
"Ijobs Klage" für Ensemble
Peter E. Rompf, Gottfried Meinhold (Text):
"Gedankenflügel"
"Widerlegung"
"spurlos sein"
Steve Reich:
"Clapping Music" für zwei Spieler
Peter E. Rompf, Gottfried Meinhold (Text):
"baumweit"
"oder zu leise oder stumm"
"verschüttet"
J.S. Bach:
Gigue aus der Cellosuite in G-Dur, BWV 1007
Peter E. Rompf, Gottfried Meinhold (Text):
"Lachverbot"
"Hafterfahrung"
"Der König geköpft"
"Der Rat hat getagt"
Heinrich Schütz:
"Wohl dem, der nicht wandelt im Rat der Gottlosen" für zwei Singstimmen und basso continuo (SWV 290)
Sonntag, 10. März 2019, 17 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Konzert

Von Byzanz nach Aachen

eine kurzweilige Geschichte der Orgel und ihrer Musik

Eine gute Stunde über die Orgel (wie auch die neue Orgel in der Heiseder Kirche) und ihre Geschichte -- was sie schon immer wissen wollten!
Seit wann eigentlich gibt es in unseren Kirchen die Orgel und die dazu gehörende Musik?
Was haben Gladiatoren- und Löwenkämpfe des alten Roms mit dem Gemeindegsang heutzutage zu tun?
Das und noch mehr wird im Gesprächskonzert erläutert, ergänzt mit Musiken für Singstimmen und (Schlag-)Instrumente der jeweiligen Epoche.

Und: sollten Sie einen Blick in die neue Orgel werfen wollen, kommen sie einfach nach dem Konzert auf die Empore! Dort oben werden Ihre Fragen fachkundig beantwortet.

Programm:

Codex Faenca (um 500):
Bel fiore dança
Anonymus (Insbruck um 1050):
Christus surrexit
Rompf (um 1350):
"Organum duplum"
Leoninus (um 1150-um 1210):
"Haec dies"
Arnolt Schlick (um 1455-um 1525):
"Maria zart"
Chiara Margarita Cozzolani (1602-1676):
"O dulcis Jesu"
Girolamo Frescobaldi (1483-1643):
Corrente
Nikolaus v. Krakau (16. Jh.):
Praeambulum
Hayducki
Joh. Christoph Bach (1642-1703):
"Warum betrübst du dich, mein Herz"
Joh. Seb. Bach (1685-1750):
"Domine Deus" BWV 236
Anonymus (16. Jh.):
Cantio polonica
Joh. Pachelbel (1653-1706):
Toccata e-moll
J.S. Bach:
Triosonate G-Dur, BWV 1039, 1. Satz
Präludium c-moll, BWV 549
Kollektive Improvisation:
"Psalm 150"
J.S. Bach:
"Wer nur den lieben Gott läßt walten". Zwei Choralsvorspiele BWV 691 und BWV 642
Henry Purcell (1659-1695):
"Sound the trumpet"

Der Entritt ist frei. Um eine Spende zur Unterstützung unserer Arbeit wird gebeten.

Sonntag, 4. November 2018, 17 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Konzert

vom Gedicht zur Musik - vom Text zum Lied

Gedichte werden zu Liedern.

Die Dichterin Lioba Happel liest ihre Gedichte, die anschließend in der von Peter E. Rompf vertonten Liedfassung erklingen werden.

Programm:

J.S. Bach:
Triosonate C-Dur, BWV 1032, Largo e dolce
Peter E. Rompf: (Text: L. Happel)
"zwei mal zwei ist sieben fünf acht"
"Ich habe einen Apfel gegessen"
"ein Brief"
"finis"
"Rosen"
Francesco Geminiani:
Sonata e-moll, Adagio
Peter E. Rompf: (Text: L. Happel)
"etwas wie morgen"
"Ob ich auch noch weinen muss"
"Sonett"
"Das Sprechen"
Francesco Geminiani:
Sonata e-moll, Allegro
Peter E. Rompf: (Text: L. Happel)
"Ein Riss durch die Nacht"
"tot lebendig"
"Vom langen Gehen"
Francesco Geminiani:
Sonata e-moll, Largo
Peter E. Rompf: (Text: L. Happel)
"Glück gehabt"
"Einfaches Lied"
"nichts niemals"
"Der Wind wie er dahingeht"
"totentrompeten"
"Zwielicht"
"Was blieb als zu warten"
J.S. Bach:
Triosonate G-Dur, BWV 1039, Adagio
Sonntag, 8.. April 2018, 17 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Konzert

"Moses - Mammon - Blech-Musik"

Programm:

Georg Philipp Telemann:
Trio F-Dur für Querflöte, Fagott und b.c., Vivace
Peter E. Rompf:
"Moses" (Text: Gottfried Meinhold) für drei Singstimmen, Blockflöte, Cello und Perkussion
Georg Friedrich Händel:
"Die ihr aus dunklen Grüften" für Singstimme, Flöte und b.c.
Christoph Abee:
"Frohe Erwartung" für Gitarre
Peter E. Rompf:
"Psalm 49" für vier Sprecher/Sänger und Blockflöte
Orlando di Lasso:
"Ich will Gott unaufhörlich preisen" für drei Singstimmen
Johann Sebastian Bach:
"Herr, zerreiß des Mammons Kette" aus der Kantate BWV 168 für zwei Singstimmen und b.c.
Johann Sebastian Bach:
"Genügsamkeit ist ein Schatz" Rezitativ und Arie für Singstimme, Blockflöte und b.c.
Hans Leo Hasler:
"Kyrie" aus der Messe "Dixit Maria" für vier Singstimmen
Peter E. Rompf:
"Der Rat hat getagt" (Text: Gottfried Meinhold) für elf Sprecher/Sänger in zwei Gruppen, Fagott und Perkussion
Antonio Vivaldi:
Sonate a.moll für Flöte, Fagott und b.c., Largo

Die im Konzert entstehende und bespielte Metallplastik ist vom Bildhauer und Maler Jürgen Schneyder, Hannover, konzipiert und gebaut worden.

Der Entritt ist frei. Um eine Spende zur Unterstützung unserer Arbeit wird gebeten.

Mittwoch, 7. März 2018, 19 Uhr

Kapelle des Siloah-Klinikums Hannover
[Kapelle Siloah]

Konzert

Lieder und Orgelmusik der Romantik

Peter E. Rompf (Orgel), Johanna von Bibra (Sopran)

Sonntag, 5. November 2017, 17 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Konzert

"Trauer / Hoffnung"

Themenkonzert samt einem Bilde des hannoveraner Malers und Bildhauers Jürgen Schneyder zum Thema.

Programm:

István Szelényi:
"langsamer Walzer" für Fagott und Cello
Bach/Schemelli:
"O finstre Nacht" für Singstimme und b.c.
Peter E. Rompf:
"Der Wind wie er dahin geht" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Blockflöte
I. Szelényi:
"Klagelied" für Fagott und Cello
P. E. Rompf:
"finis" für Singstimme und Cello
Heinrich Isaac:
"Innsbruck ich muß dich lassen" für vier Stimmen
Bach/Schemelli:
"Komm, süßer Tod" für Singstimme und b.c.
P. E. Rompf:
"O spes unica" (Text: Bibel) für Ensemble
Hans Leo Hasler:
"Agnus Dei" für vier Stimmen
Christoph Abee:
"Kleines Klangbild Nr. 1"
P. E. Rompf:
"knochenweißes Buch" (Text: Gregor Laschen) für zwei Singstimmen und Instrumente
H. L. Hasler:
"Kyrie" für vier Stimmen
P. E. Rompf:
"Hradschin" (Text: Klaus Körner) für Singstimme und Blockflöte
I. Szelényi:
"Rondoletteo" für Fagott und Cello
P. E. Rompf:
"Sicut aqua" (Text: Bibel) für zwei Singstimmen und Blockflöre
Johann Sebastian Bach:
"Wer nur den lieben Gott läßt walten" für Orgel

Der Entritt ist frei. Um eine Spende zur Unterstützung unserer Arbeit wird gebeten.

Sonntag, 1. Oktober 2017, 17 Uhr

Barockkirche Friedersdorf
15306 Vierlinden OT Friedersdorf

[Homepage Barockkirche Friedersdorf]
[Open Streetmap]

Gesprächskonzert

Programm:

Joseph Bodin Boismortier (1691-1765?):
Sonate d-moll, Andante, für Fagott und b.c.
Peter E. Rompf (1940):
"Ijobs Klage" (Text: Bibel) für Stimmen und Instrumente
Peter E. Rompf:
Vier Lieder zu Texten von Gottfried Meinhold
"spurlos"
"Der König geköpft"
"oder zu leise oder stumm"
"Widerlegung"
Johann Sebastian Bach (1685-1750):
Suite für Cello solo BWV 1007, Gigue
Peter E. Rompf:
"PLON5" zu einem Bild von Jürgen Jentzsch (1989) für Ensemble und Lautsprecher
"Psalm 49" (Text: Bibel) für Ensemble
J.S. Bach:
"Agnus Dei" aus der Messe h-moll BWV 232 für Singstimme und Instrumente
J.B. Boismortier:
Sonate d-moll, Allegro, für Fagott und b.c.
Montag, 22. Mai 2017, 19 Uhr

Athanasius-Kirche,
Hannover Südstadt

Vortrag von Peter E. Rompf und Philipp Bode

Der Tod in der Musik – Darstellung in Musik, Bild und Dichtung

In den letztem 2500 Jahren haben sich alle Künste auf ihre spezielle Art mit dem Tod auseinandergesetzt. Die Thematik wird – beginnend bei den alten Griechen – chronologisch mit dem Schwerpunkt Musik bis in die Gegenwart hinein ausgeleuchtet, ergänzt durch Bilder, Texte und eine Vielzahl an Musikbeispielen. So wird das jeweils soziokulturelle Verständnis vom Tod sicht- und hörbar gemacht.

Sonntag, 30. April 2017, 17 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Konzert

Programm:

G.Ph. Telemann:
Allegro aus dem Quartetto in G-Dur
Peter E. Rompf:
"Ijobs Klage" für Enesemble und Instrumente
W.A. Mozart:
Rondo aus der Sonate für Fagott und Violoncello in B-Dur, KV 292
Peter E. Rompf, Gottfried Meinhold (Text):
"Gedankenflügel"
"Widerlegung"
"spurlos sein"
Steve Reich:
"Clapping Music" für zwei Spieler
Peter E. Rompf, Gottfried Meinhold (Text):
"baumweit"
"verschüttet"
"oder zu leise oder stumm"
J.S. Bach:
Gigue aus der Cellosuite in G-Dur, BWV 1007
Peter E. Rompf, Gottfried Meinhold (Text):
"Lachverbot"
"Hafterfahrung"
"Der König geköpft"
Peter E. Rompf:
"Kreuzspulhülsen" (Improvisation) für Ensemble
J.S. Bach:
"Buß und Reu" aus der Matthäuspassion BWV 224
Sonntag, 23. Oktober 2016, 17 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Gesprächkonzert

musikalische kleinigkeiten samt Erläuterungen und:
ein Bild aus England

Programm:

Joh. Christoph Pepusch:
Triosonate g-moll. 1.+2. Satz, Andante, Allegro
Lodovico Viadana:
"Ego sum pauper"
Peter E. Rompf:
"Widerlegung" (Text: Gottfried Meinhold)
Chiara Margarita Cozzolani:
"O dulcis Jesu" für vier Stimmen
Peter E. Rompf:
"Oder zu leise oder stumm" (Text: Gottfried Meinhold)
J.S. Bach:
"Von der Welt verlang ich nichts" BW 64
Christoph Abée/Susanne Kautz:
"different Colours"
Peter E. Rompf:
"Sicut aqua"
Joh. Christoph Pepusch:
Triosonate g-moll. 3.+4. Satz, Andante, Allegro

Es musizieren Musiker des Ensembles Prolatio.

Mittwoch, 4. Mai 2016, 19 Uhr

Kapelle des Siloah-Klinikums Hannover
[Kapelle Siloah]

Konzert

Musik des Mittelalters bis in die Gegenwart.

Schwerpunkt ist die Orgelmusik, erweitert von Stücken für Blockflöten, Cello und Percussion in Verbindung mit der Orgel.

Sonntag, 24. April 2016, 17 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Konzert

Wir erklären Musik

Ein weiteres Konzert in der Reihe »Sehen und Hören«. Für einige Stücke wird es ausführliche Erklärungen geben (s. Programm).

Programm:

J.J. Quantz:
Triosonate C-dur für Blockflöte, Querflöte und b.c.
A. Vivaldi:
"Domine Deus" für Sopran, Blockflöte und b.c.
B. Britten:
"A Cradle Song" für Alt und Klavier
J.S. Bach:
"Wenn des Kreuzes Bitterkeiten" (aus der Kantate "Was Gott tut, das ist wohlgetan" BWV 99) für Sopran, Alt, Instrumente und b.c. (dieses Duett wird in einer ausführlichen Werkbetrachtung erläutert)
J.S. Bach:
"Buß und Reu" (a.d. Matthäus-Passion BWV 244) für Alt, Instrumente und b.c.
J.S. Bach:
"Können Tränen meiner Wangen" (a.d. Matthäus-Passion BWV 244) für Alt, Instrumente und b.c. (diese Arie wird gleichfalls in einer Werkbesprechung betrachtet)
Peter E. Rompf:
"Meditation IV" für größeres Ensemble mit Texten und diversen Instrumenten (der anwesende Komponist wird sein neuestes Opus dem wissbegierigen Publikum erläutern und so einen leichten Zugang zur vermeintlich schwierigen Neuen Musik schaffen. Fragen aus dem Publikum sind erwünscht!)

Nach dem Konzert steht das Ensemble dem Publikum für Fragen zur Verfügung.

Der Entritt ist frei. Um eine Spende zur Unterstützung unserer Arbeit wird gebeten.

Sonntag, 25. Oktober 2015, 17 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Benefizkonzert mit Alter Musik für die Beschaffung einer neuen Orgel für die Dorfkirche Heisede.

Sonntag, 27. September 2015, 17 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

"Abschied"

Alte und Neue Musik zu Bildern von Henri Werk.

Programm:

W.A. Mozart:
Sonate für Fagott und Cello B-Dur KV 292, Andante
Christoph Abée:
"Licht, verglimme!" für Gitarre solo
Keizo Saito:
"Aus der Heimat" für Cello solo
Peter E. Rompf:
"Abschied" für Ensemble
Heinrich Isaac:
"Insbruck, ich muß dich lassen" für vier Stimmen
J.S. Bach:
"Domine Deus" für Sopran, Alt, Blockflöte und basso continuo
Haseo Sugiyama:
"Ein Schiff legt ab" für Cello solo
Kenneth George Finlay:
"Nearer, my God, to Thee" für Singstimme und Begleitung
Christoph Schaffrath:
Duetto g-moll für obligates Cembalo und Fagott, Andante
John Dowland:
"Flow my tears" für Singstimme und basso continuo
Franz Schubert:
"Der Leiermann" für Singstimme und Klavier
Peter E. Rompf:
"Der Himmel ist barmherzig" für Sopran und Orgel
Peter E. Rompf:
"Asche.Aus." für Singstimmen, Gitarre und Drums
W.A. Mozart:
Sonate für Fagott und Cello B-Dur KV 292, Allegro

Es musizieren Musiker des Ensembles Prolatio sowie Christina Biller (Fagott, Blockflöte und Stimme) und Christoph Abée (Gitarre) als Gäste.

Der Maler Henri Werk wird an der Veranstaltung teilnehmen.

Samstag, 22. August 2015, 20 Uhr
Konzert im Rahmen des Quedlinburger Musiksommers
Stiftskirche St. Servatii, Schloßberg (Quedlinburg)

"Sehen & Hören"

Alte und Neue Musik zu Bildern von Wilfried Georg Barber

Programm:

Matthias König:
"Über dem Beckenrand" für Perkussion solo
Peter E. Rompf:
"vor allem dies" (Text: Gregor Laschen) für Sopran solo
Domenico Gabrielli:
"Belezza tirana" für Gesang, Fagott und basso continuo
Peter E. Rompf:
"Sicut aqua" zum Bild "Maritimus" von W.G. Barber (Text: Psalm, Bibel) für Sopran, Alt, Blockflöte und Elektroinstrument
J.S. Bach:
"Domine Deus" (Text: Messe G-Dur BWV 236) für Sopran, Alt, Blockflöte und basso continuo
Peter E. Rompf:
"auf der anderen seite des ufers" (Text: Lioba Happel) für Sopran solo
Roland Baumgarte:
"Horizontale" für Cello solo
Domenico Gabrielli:
"Armor, fammi goder" für Gesang, Fagott und basso continuo
Peter E. Rompf:
"strandend" (Text: Peter E. Rompf) zum Bild "Litus" von W.G. Barber für Ensemble
Claudio Monteverdi:
"Pur ti miro" für Singstimme und basso continuo
Christoph Schaffrath:
Duetto g-moll für Fagott und obligates Cembalo, 1. Satz
Peter E. Rompf:
"Horizonte - die Dritte" (Text: R. Weber) für Ensemble
Peter E. Rompf:
"Schneegitter" (Text: Lioba Happel) für Alt und Cello
Alessandro Grandi:
"Cantabo Domino" für Singstimme, Blockflöte und basso continuo

Der Maler Wilfried Georg Barber wird an der Veranstaltung teilnehmen.

Informationen zu Konzert und Ticketkauf beim Veranstalter.

Montag, 8. Juni 2015, 19.30 Uhr

Leonardo-Hotel Hannover
Vortragssaal
Tiergartenstrasse 117, 30559 Hannover-Kirchrode

Vortrag:

Klänge der Wollust

Erstaunliche Funde der Erotik in Musik und Literatur in zwei Jahrtausenden

Man soll es kaum glauben: Aber große Werke der Musik und Literatur sind - wenn überhaupt - nur auf den ersten Blick eine "moralische Anstalt" (Schiller). Nicht nur unter der Oberfläche sondern manches mal unmittelbar wird der Hörende und Lesende mit direkten erotischen Motiven konfrontiert. Was hat es auf sich mit diesen teils versteckten, teils offenen Hinweisen auf die Sexualität des Menschen? Sind es Versuche der jeweils vorherrschenden Moral zu entfliehen? Gehörte es gar zum guten Ton?

Anhand von praktischen musikalischen und literarischen Beispielen sollen von der Antike bis zur Gegenwart Werke auf ihren moralischen Gehalt hin betrachtet werden. Eines ist sicher: Insbesondere bei den stets so verehrten "Klassikern" tritt Erstaunliches zutage.

Referenten: Peter E. Rompf, Musikwissenschaftler und Kirchenmusiker Philipp Bode, M.A., u.a. Literaturwissenschaftler

Sonntag, 29. März 2015, 17 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Alte und neue Musik zu einem Bild von PLON 5

Programm:

B. Marcello:
Sonate D-Dur für Fagott und basso continuo
D. Gabrielli:
"Bellezza tirana" für Singstimme, Fagott und basso continuo
M. König / Ph. Bode:
"Dionysien I" für Perkussion und Sprecher
D. Gabrielli:
"Amor, fammi goder" für Singstimme, Fagott und basso continuo
M. König:
"Schizophrendum" für Perkussion
H. Schütz:
"Wohl dem, der nicht wandelt ..." für zwei Singstimmen und basso continuo (SWV 290)
Peter E. Rompf:
"PLON 5" Musik zu einem Bild von Jürgen Jentzsch; für Ensemble, Orgel und Lautsprecher
J.D. Heinichen:
Sonate D-Dur für Fagott und basso continuo
H. Purcell:
"An Evening Hymn" für Singstimme und basso continuo
J.B. Boismortier:
Sonate d-moll für Fagott und basso continuo

Der Entritt ist frei. Um eine Spende zur Unterstützung unserer Arbeit wird gebeten.

Samstag, 28. Februar 2015, 17 Uhr

Ev. Kirche Hannover-Miesburg

Alte + neue Musik und ein Bild von PLON 5

Programm:

W. de Fesch:
Sonate d-moll für Cello und Cembalo
J.J. Quantz:
Triosonate C-Dur für Blockflöte, Querflöte und basso continuo (Affetuoso, Alla breve)
M. König / Ph. Bode:
"Dionysien I" für Perkussion und Sprecher
H. Schütz:
"Wohl dem, der nicht wandelt ..." für zwei Singstimmen und basso continuo (SWV 290)
P. Lenthouts:
"Big Baboon" für Blockflöte solo
J.S. Bach:
"Domine Deus" für zwei Singstimmen, Blockflöte und basso continuo (BWV 236)
Peter E. Rompf:
"PLON 5" Musik zu einem Bild von Jürgen Jentzsch; für Ensemble, Orgel und Lautsprecher
J.S. Bach:
"Agnus Dei" für Alt, Blockflöte und basso continuo (aus der h-moll-Messe BWV 232)
G.P. Telemann:
Sonate a-moll für Blockflöte solo
J.J. Greber:
"Fuori di sua capanna" für Singstimme, zwei Blockflöten und basso continuo
J.J. Quantz:
Triosonate C-Dur für Blockflöte, Querflöte und basso continuo (Larghetto, Vivace)

Der Entritt ist frei. Um eine Spende zur Unterstützung unserer Arbeit wird gebeten.

Sonntag, 28. September 2014, 17 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

"Horizonte 3"

Musiken zu Bildern von Reinhard Weber
Alte und neue Musik.

Programm:

Heinrich Schütz:
"Wohl dem ..." für Sopran, Alt und basso continuo
Heinrich Schütz:
"Ihr Heiligen, lobsinget dem Herren" SWV 288 für Sopran, Alt und basso continuo
Peter E. Rompf:
"te rogamus audio nos" für Stimmen und Instrumente
John Dowland:
"Clear or Cloudy" für Sopran und basso continuo
Peter E. Rompf:
"Schneegitter" (Text: Lioba Happel) für Alt und Cello
Reinhard Weber:
"Balance" (Lesung)
Claudio Monteverdi:
"Pur ti miro" für Sopran, Alt und basso continuo
Peter E. Rompf:
"Horizonte -- die Dritte" für Ensemble
Peter E. Rompf:
"selbständig abhängig" für Ensemble und zwei Klaviere
Henry Purcell:
"Sound the trumpet" für Sopran, Alt, Flöte und basso continuo
Sonntag, 30. März 2014, 17 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

"Horizonte 2"

Musiken zu Bildern von Wilfried Georg Barber
Alte und neue Musik.

Programm:

Alessandro Grandi:
"Cantabo Domino" für Sopran, Percussion und basso continuo
J.S. Bach:
"Domine Deus" BWV 236 für Sopran, Alt, Blockflöte und basso continuo
Peter E. Rompf:
"strandend" (Musik zum Bild "Litus" von W.G. Barber) für Sprecher und Instrumente
J.S. Bach:
"Du wahrer Gott" BWV 23 für Sopran, Alt, Blockflöte und basso continuo
Matthias König:
"Über dem Beckenrand" Improvisation für Solo-Becken
Peter E. Rompf:
"sicut aqua" (Musik zum Bild "Maritimus" von W.G. Barber) für Sopran, Alt, Altblockflöte und elektromechanisches Musikinstrument
Roland Baumgarte:
"Horizontale" Improvisation für Cello solo
Peter E. Rompf / Matthias König:
"Horizontaler Ablauf" Improvisation für Klavier und Schlagzeug

Der Entritt ist frei. Um eine Spende zur Unterstützung unserer Arbeit wird gebeten.

Montag 11. November 2013, 19.30 Uhr

Leonardo-Hotel Hannover
Vortragssaal
Tiergartenstrasse 117, 30559 Hannover-Kirchrode

Vortrag:

"Musik im Klima politischer Erstarrung"

Der Komponist Peter E. Rompf über Geschichte, Praxis und Missbrauch von Musik in der DDR.

Referent: Peter E. Rompf (Komponist, Kirchenmusiker und Musikwissenschaftler)
Moderation: Philipp Bode (Institut für Philosophie, Leibnitz-Universität Hannover)

Sonntag, 10. November 2013, 17 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

"Horizonte"

Musiken zu Bildern von Henri Werk
Alte und neue Musik.

Programm:

Anonymus: "Istampita Ghaetta" für Blockflöte
Peter E. Rompf: "Horizontale Psychosynapsen" für Ensemble (Musik zu einem Bild von Henri Werk)
J.S. Bach: "Kein Arzt ist außer dir zu finden" für Blockflöte, Singstimme und b.c.
John Dowland: "Flow my Tears" für Singstimme und b.c.
Peter E. Rompf: "Teilmechanisches Quintett" für mechanische Musikinstrumente und Ensemble
J.S. Bach: "Von der Welt verlang ich nichts" für Singstimme, Flöte und b.c.
Peter E. Rompf: "Horizont 1" für Ensemble
G.F. Händel: "Das zitternde Glänzen der spielenden Wellen" für Singstimme, Flöte und b.c.
H. Purcell: "An Evening Hymn" für Singstimme und b.c.

Es werden drei Bilder von Henri Werk (Berlin) gezeigt.

Der Entritt ist frei. Um eine Spende zur Kostendeckung wird gebeten.

Sonntag, 24. März 2013, 17 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

"Der grosse Brandt zu Würtzburg 1629"

und Liebeslieder dieser Zeit
samt Instrumentalstücken dieser Zeit

Programm:

Peter E. Rompf: "Improvisation 35" für Ensemble, im Publikum sitzend
Domenico Gabrielli: "Ricercare in d" für Cello solo
Barbara Strozzi: "Dialogo in partenza" für zwei Singstimmen und b.c.
Peter E. Rompf: "time of rest" für Ensemble
Henry Purcell:"An evening hymn" für Singstimme und b.c.
Nicolaus von Krakau: "Choralvorspiel" für Orgel
Henry Purcell:"Music for a while" für Singstimme und b.c.
Peter E. Rompf: "Der grosse Brandt zu Würtzburg 1629" I.
John Dowland: "Flow my tears" für Singstimme und b.c.
Peter E. Rompf: "Der grosse Brandt zu Würtzburg 1629" II.
John Dowland: "Come away" für Singstimme und b.c.
Peter E. Rompf: "Der grosse Brandt zu Würtzburg 1629" III.
Hans Leo Hassler: "Kyrie" aus der Messe super "Dixit Maria" für Sopran, Alt, Tenor und Bass

Samstag, 23. Februar 2013, 16.30 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Reihe: Mit Musik in den Sonntag

Gesprächsmusiken auf der Empore

Passion "O Haupt voll Blut und Wunden"

In dieser Veranstaltungsreihe spielt Peter E. Rompf an der Orgel zu ausgewählten Themen, ergänzt durch kurze erläuternde Texte. Soweit Platz auf der Empore ist, können interessierte Zuhörer beim Orgelspiel zuschauen. Dauer ca. 30 Minuten.

Samstag, 16. Februar 2013, 17 Uhr

Kulturverein Schöningen (bei Helmstedt)

Musik zu Texten von Reinhard Weber, gespielt und improvisiert von Prolatio.

Donnerstag, 17. Januar 2013, 19 Uhr

Landesmuseum Hannover

Vortrag von Peter E. Rompf: "Tabus in der DDR-Musik"

Vortrag im Rahmen der Ausstellung "Tabu" mit praktischen Beispielen von Peter E. Rompf und anderen.

Samstag, 26. Januar 2013, 16.30 Uhr

Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Reihe: Mit Musik in den Sonntag

Gesprächsmusiken auf der Empore

Orgelimprovisation anhand eines Chorals

In dieser Veranstaltungsreihe spielt Peter E. Rompf an der Orgel zu ausgewählten Themen, ergänzt durch kurze erläuternde Texte. Soweit Platz auf der Empore ist, können interessierte Zuhörer beim Orgelspiel zuschauen. Dauer ca. 30 Minuten.

Sonntag, 4. November 2012, 17 Uhr Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

"Auf der Reise"

Alte und Neue Musik mit Bildern in der Reihe "Sehen und Hören":
Japanische Lieder und Alte Musik

Dieses Konzert ist eigentlich eine Wiederholung des aus Krankheitsgründen stark reduzierten Konzerts vom letzten November. Diesmal aber soll es in voller Länge dem Publikum geboten werden!

Die Japanologin Lydia Brüll (www.lydia-bruell.de) liest de jeweiligen altjapanischen Texte (auch auf Deutsch) vor den Liedinterpretationen vor, so dass es keine Verständnisschwierigkeiten geben wird. Diese Lieder werden in verschiedenen Besetzungen interpretiert, so wird die ganze Lebendigkeit des Ensembles zu hören und zu sehen sein.

Nach dem Konzert können sie der Japanologin und den Musikanten im Gespräch begegnen.

Programm:

Johann Joachim Quantz: Triosonate C-Dur für Blockflöte, Flöte und bc
Peter E. Rompf: "Auf der Reise" (Text: Kamo Chömei)
Peter E. Rompf: "Oh,, meine Liebe" (Text: Erzbischof Ji'en)
Tamezo Narita: "Uferlied" für Cello solo
Peter E. Rompf: "Yuras Meerenge" (Text: Minamoto Morotoki)
Peter E. Rompf: "Vom Hinstarren müd" (Text: Minomato Michimitsu)
Carl Friedrich Abel: Sonate für Gambe solo
Peter E. Rompf: "vergänglich" (Text: Prinz Engi)
Peter E. Rompf: "Wolken" (Text: Mönch Saigyo)
Kosaku Yamada: "Kaya im Wald" für Cello solo
Peter E. Rompf: "Vor Liebe sterb' ich" (Text: Fujiwara Yorisuke)
Peter E. Rompf: "Schnee" (Text: Minamoto Shigeyuki)
Peter E. Rompf: Orgelimprovisation
Peter E. Rompf: "Sehnsucht" (Text: Fujiwara Kinhira)
Peter E. Rompf: "Groll" (Text: Fujiwara Ariie)
Haseo Sugiyama: "Ein Schiff legt ab" für Cello solo
Peter E. Rompf: "herzloses Wesen" (Text: anonym)
Peter E. Rompf: "Wildgänse" (Text: Prinz Engi)
Jakob Greber:"Fuori di sua capanna". Kantate für Singstimmen, Blockflöten und basso continuo

(Alle Textübertragungen aus dem Japanischen: Lydia Brüll)

Sonntag, 26. Februar 2012, 17 Uhr Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

"Vor der Flut"

Wasser in Musik und Bild

Programm:

Spiritual (trad.): "Go Down, Moses"
J.S. Bach: "Menschen, glaubt doch dieser Gnade" (aus der Kantate BWV 7)
Ryutaro Hirota (1893-1952): "Seevogel am Strand"
J.S. Bach: "Können Tränen meiner Wangen" (aus derMatthäus-Passion BWV 244)
Peter E. Rompf: "Yuras Meerenge" (Text: Minamoto Morotoki)
Tamezo Marita (1893-1952): "Uferlied"
G.C. Schemelli / J.S. Bach: "Brunnquell aller Güter"
Peter E. Rompf: "Der Untergang der Titanic"
G.F. Händel: Sonate a-moll Nr. 1, Adagio
G.F. Händel: "Das zitternde Glänzen der spielenden Wellen" HWV 203
Haseo Sugiyama (1889-1953): "Ein Schiff legt ab"
Peter E. Rompf: "... haben der Wasser viele" (Ensemble-Improvisation)
Spiritual (trad.): "Down by the Riverside

Henri Werk (Berlin): Bild "Vor der Flut"

Es musizieren Mitglieder des Ensembles Prolatio.
Der Eintritt ist frei.

Samstag, 19. November 2011, 17 Uhr Evangelische Kirche Eggersdorf
Wilhelmstr.
15345 Petershagen-Eggersdorf-Eggersdorf

Konzert im Rahmen der Kulturtage 2011 Petershagen/Eggersdorf:

"Erinnerungen"

Zum 70. Jahrestag der Ermordung 30 000 ukrainischer Juden durch die deutsche Wehrmacht in der Schlucht Babij Jar im September 1941

Programm:

Gerhard Braun: "monologe II" für Baß-Blockflöte
Einführung
Kazimierz Serocki: "Arrangements" für Blockflöten
Peter E. Rompf: "29. September 41" (Text: Klaus Körner) für Ensemble
Gedicht
Gerhard Braun: aus "Schattenbilder": "Choral" für Altblockflöte
Gedicht
Peter E. Rompf: Improvisation über "Da pacem" für Ensemble
Peter E. Rompf: "In der Schlucht von Babij Jar" (Text: Klaus Körner) für Ensemble
Gedicht
Louis Andriessen: "Ende" für zwei Altblockflöten

Die Gedichte liest Johanna Arndt.

Es musizieren Mitglieder des Ensembles Prolatio.
Eintritt: 5,-/3,- Euro.

Sonntag, 6. November 2011, 17 Uhr Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

"Auf der Reise"

Alte und Neue Musik mit Bildern in der Reihe "Sehen und Hören":
Japanische Lieder und Alte Musik

Das zweite der diesjährigen Gesprächskonzerte ist wieder kunstübergreifend: der komplette Liederzyklus mit japanischen Texten aus über 1000 Jahren Dichtkunst des Komponisten Peter E. Rompf wird aufgeführt und eingerahmt von Alter Musik für Blockflöten und Querflöte, begleitet von Violoncello und Cembalo. Kurze erläuternde Texte helfen zum besseren Verständnis.

Die Japanologin Dr. Lydia Brüll (www.lydia-bruell.de) wird die Liedtexte jeweils vor der Aufführung auf japanisch und deutsch vorlesen. Da sie auch ausgebildete Malerin ist (Studium der Malerei in Tokyo) werden zwei ihrer Bilder – passend zur Thematik – während des Konzerts auf der Staffelei stehen.

Programm:

G. P. Telemann: Sonate Nr. 3 C-Dur für zwei Altblockflöten
Peter E. Rompf: "Auf der Reise" (Text: Kamo Chomei)
Peter E. Rompf: "Oh, meine Liebe" (Text: Erzbischof Ji'en)
Peter E. Rompf: "Yuras Meerenge" (Text: Minamoto Morotoki)
Peter E. Rompf: "Vom Hinstarren müd" (Text: Minamoto Michimitsu)
G. P. Telemann: Triosonate C-Dur für zwei Altblockflöen und basso continuo
Peter E. Rompf: "vergänglich" (Text: Prinz Engi)
Peter E. Rompf: "Wolken" (Text: Mönch Saigyo)
Peter E. Rompf: "Vor Liebe sterb' ich" (Text: Fujiwara Yorisuke)
Peter E. Rompf: "Schnee" (Text: Minamoto Shigeyuki)
G. Sammartini: Sonate F-Dur für zwei Altblockflöten und basso continuo
Peter E. Rompf: "Sehnsucht" (Text: Fujiwara Kinhira)
Peter E. Rompf: "Groll" (Text: Fujiwara Ariie)
Peter E. Rompf: "herzloses Wesen" (Text: anonym)
Peter E. Rompf: "Wildgänse" (Text: Prinz Engi)
Jakob Greber:"Fuori di sua capanna". Kantate für Singstimmen, Blockflöten und basso continuo

Es musizieren Mitglieder des Ensembles Prolatio. Gast: Peter-Ludwig Dahlhoff, Cembalo.
Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 27. März 2011, 17 Uhr Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

"Ruhe / Stille"

Alte und Neue Musik zu Bildern von Reinhard Weber

Programm:

John Cage: "4'33" für Ensemble
Peter E. Rompf: "Lesart" für Singstimme und Violoncello (Text: Gregor Laschen)
G.C. Schemelli / J.S. Bach: "Gib Dich zufrieden"
G.C. Schemelli / J.S. Bach: "Ach, daß nicht die letzte Stunde"
Peter E. Rompf: "Angenommen du stirbst" für Ensemble (Text: Nonsens)
G.C. Schemelli / J.S. Bach: "Komm, süßer Tod"
J.S. Bach: Agnus Dei" (aus der Messe in h-moll BWV 232)
G.F. Händel: "Süße Stille, sanfte Quelle" für Singstimme, Flöte und b.c., HWV 205
J.S. Bach: "Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust" (Aria a.d. Kantate BWV 170)
Peter E. Rompf: "time of rest" für Ensemble (Text: Nonsens)

Sonntag, 14. November 2010, 17 Uhr Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Musiken zu Bildern von Henri Werk (Berlin)

Programm:

Peter E. Rompf:
"Vom Hinstarren müd" (Text: Monamoto Michimitsu) für Sopran und Flöte
"Wolken" (Text: Mönch Saigyo) für Alt
"Wildgänse" (Text: Prinz Engi) für Sopran und Alt
"nichts niemals" (Text: Lioba Happel) für Alt
"Lesart" (Text: Gregor Laschen) für Sopran und Orgel
"Angenommen du stirbst" (Text: Nonsens) für 7 Spieler, Instrument und Hände
J. S. Bach: Sonate Nr. 2 g-moll BWV 1020 für Flöte und basso continuo
Improvisation: "In den Wolken" für Perkussion und Orgel
G. F. Händel: "Die ihr aus dunklen Grüften" (aus: 9 dt. Arien) für Flöte, Sopran und Orgel
Improvisation: "Befiehl du deine Wege" (EG 361) für Orgel
Ludovico da Viadana: "Exsultate Deo" (Geistl. Konzert) für Alt und Orgel

Die Texte zu den Stücken "Vom Hinstarren müd", "Wolken" und "Wildgänse" wurden aus dem Japanischen übersetzt von Lydia Brüll.

Samstag, 6. November 2010, 19.30 Uhr Mannheimer Kunstverein, Augustaanlage 58, 68165 Mannheim

Konzert im Rahmen der Klangwerkstatt-Musiktage "Musik - Religion - Politik":

Programm:

Peter E. Rompf: "e-moll" (Text: politischer und lexikalischer Nonens) für 6 Sprecher und 2 tiefe Streichinstrumente
Gerhard Braun: "Choral" für Altblockflöte solo (aus: "Schattenbilder")
Peter E. Rompf: "senza titolo 4" (Text: kapitalismuskritische und politische Nonenstexte) für 6 Sprecher und 2 tiefe Streichinstrumente
Peter E. Rompf: "Herzlich tut mich verlangen" (Text: Nonsens) für 5 Spieler und 3 Instrumente
Peter E. Rompf: "Der König der Könige" (Text: Lioba Happel) für 4 Sprecher/Sänger und 4 Instrumente
Peter E. Rompf: "knochenweisses Buch" (Text: Gregor Laschen) für Sopran, Alt und Vibrafon
Peter E. Rompf: "Und da liegt der Mensch" (Text: Klaus Körner) für Singstimme, Blockflöte und Klavier (aus: "Requiem für Romero")

Sonntag, 30. Mai 2010, 17 Uhr Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Bilder - Gedichte - Musiken

Lioba Happel - Dichterin (Lauseanne/Schweiz - Oberfranken)
Wilfried Georg Barber - Maler (Odenwald) [Homepage]
Ensemble Prolatio - Hannover

Die Konzertreihe in der St.-Nikolei-Kirche in Heisede hat einen Namen: "Sehen und Hören".

In diesem Konzert wird dieses Erleben in erweiterter Form zu genießen sein. Der Maler Wilfried Georg Barber ist ein viel- und weitgereister Künstler: lange Zeit lebte er in Italien und befaßte sich mit mittelalterlichen Musikhandschriften. Daraus entstanden viele seiner Bilder, die in südlicher Farbigkeit musikalische Themen zum Inhalt haben. Fast sind es Bilder zum Mitsingen.

Es wird sofort klar, warum die Lyrikerin Lioba Happel diese und keine anderen Gedichte zu dreien seiner Bilder geschrieben hat. Sie schreibt dazu:

"Diese Bilder sind so ausdrucksstark [...], daß ich mich ihnen näherte, wie man sich einem Tiger nähert: ein kurzer, hochkonzentrierter Blick in die Augen, und alles ist im Innern angerissen, was als Sprache entgegengehalten werden kann. So entstanden drei Texte, und ich hoffe, es sind dabei auch unausgesprochene Spannungsfelder entstanden, die sich zwischen Text und Bild geschoben haben. Sehr neugierig bin ich nun, wie der Komponist Peter E. Rompf seinerseits darauf reagieren wird.

Dieser Komponist Rompf spielt drei Kompositionen zu den Bildern mit den dazu geschriebenen drei Texten mit dem Ensemble Prolatio. Vom Maler Barber werden außer den drei Musikbildern noch weitere in der Kirche zu sehen sein. Die Dichterin Lioba Happel wird ihre Texte vor den Kompositionen selbst lesen. Erläuternde Texte werden das Sehen und Hören erleichtern. Alle Künstler werden dem Publikum anschließend zum Gespräch zur Verfügung stehen.

Programm:

"SYM" für Ensemble (Bild: W.G. Barber, Text: Lioba Happel)
"verklingender akkord" (Bild: W.G: Barber, Text: Lioba Happel)
"die sonne verdüstert sich allmählich" (Bild: W.G: Barber, Text: Lioba Happel)
Kompositionen: Peter E. Rompf

-- Der Eintritt ist frei --

Sonntag, 25. April 2009, 11.30 Uhr Städtische Galerie KUBUS
Theodor-Lessing-Platz 2
Hannover

Elementarkräfte

Im Rahmen der Ausstellungseröffnung "Elementarkräfte: Werk und Schaffen psychiatrieerfahrener Künstler über 100 Jahre" wird das Ensemble Prolatio einen musikalischen Beitrag leisten.

Sonntag, 25. Oktober 2009, 17 Uhr Städtische Galerie KUBUS
Theodor-Lessing-Platz 2
Hannover

Musik zu Bildern von Wilhelm Beuermanns

Programm:

Freie Improvisation für zwei snare drums
Steve Reich: "Clapping music"
Peter E. Rompf: "zwei Boote" Musik zum Bild von Wilhelm Beuermann
Gerhard Braun: "monologe II" für Baß-Blockflöte
Peter E. Rompf: "Was da noch bleibt" Musik zum Bild "Stilleben vor der Stadt" von Wilhelm Beuermann
Freie Improvisation für Vibraphon und Violoncello
Peter E. Rompf: "Wie er zerbrach"
Peter E. Rompf: "zwielicht"
Peter E. Rompf: "benedicte"
Rob du Bois: Muziek Voor Alt Blockfluit
Peter E. Rompf: "Schneegitter" für Stimme und Violoncello
Roswitha Conrad: "Hommage II" für Alt-Blockflöte
Peter E. Rompf: "Pfade im Gebirge" Musik zum Bild von Wilhelm Beuermann

Freitag, 25. Dezember 2009, 17 Uhr Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Barocke weihnachtliche und andere Musik in einer Meditationsstunde

Sonntag, 27. September 2009, 17 Uhr Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

-- Konzert --

"Musik zwischen Komposition und Improvisation"

Ensemble Prolatio und Hans Karsten Raecke (Klangwerkstatt Mannheim) musizieren gemeinsam.

Sonntag, 5. September 2009, 11 Uhr Wunstorfer Kunstverein
Alte Abtei, Wasserzucht 1, 31515 Wunstorf

Musik zu Bildern von Jost Merscher

Montag, 11. Mai 2009, 20 Uhr Hl.-Geist-Kirche Sarstedt
[Homepage Hl.-Geist-Kirche]

-- Konzert im Rahmen der Sarstedter Musiktage--

Programm:

13. bis 20. Jahrhundert: Musik für Orgel und Perkussion

Sonntag, 10. Mai 2009, 17 Uhr Marienkirche,
Dorfstr., Isernhagen KB

-- Konzert --

Programm:

Verschiedene Instrumental-Solo-Stücke und Ensemble-Sprechstücke für Singstimmen, Violoncello, Orgel und Perkussion.

Sonntag, 15. März 2009, 17 Uhr Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

-- Konzert --

Programm:

Peter E. Rompf: "Requiem für Romero" (Text: Klaus Körner) für zwei Sprech-/Singstimmen, Blockflöten, Klavier, Perkussion und Lautsprecher.

Gleichzeitig werden Bilder von Reinhard Weber zum Thema Bischof Oscar Romero ausgestellt.

Sonntag, 1. Februar 2009, 17 Uhr Kath. Kirche St. Barbara
Kirchdorfer Straße 2
30890 Barsinghausen
http://www.stbarbara-barsinghausen.de/

-- Konzert --

Programm:

Gerhard Braun: "Monologe II" für Bass-Blockflöte
Peter E. Rompf: "ein brief" (Text: Lioba Happel) für Singstimme solo
Peter E. Rompf: "ich habe einen Apfel gegessen" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Klavier
Peter E. Rompf: "Omsker Klostergeläut" für acht Perkussionisten
Roswitha Conrad, Roland Baumgarte und Peter E. Rompf: "Freie Improvisation" für Tenor-Gambe, Violoncello und Orgel
Peter E. Rompf: "herzlich tut mich verlangen" für fünf Spieler, diverse Instrumente und Publikum
Paul Leenhouts: "Big Baboon" für Tenor-Blockflöte
Peter E. Rompf: "Real-Encyclopädie" (Text: um 1800, Nonsens) für fünf Sprecher und Flöte
Hermann Grosse-Schware: "Solo für Blockflöte in F"
Peter E. Rompf: "Ijobs Klage" (Text: Bibel) für sechs Sprecher, Blockflöten und Saxophon
Gerhard Braun: "Tempi passati IV" für Sopranino-Blockflöte
Peter E. Rompf: "e-moll" (Text: diverse Beschreibungen) für sechs Sprecher und zwei tiefe Streichinstrumente
Louis Andriessen: "Ende" für Blockflöten solo
Sonntag, 16. November 2008, 17 Uhr Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Kirchenkonzert

"APOKALYPSEN"

Verschiedene Musik und ein Bild

Programm:

Bach-Schemelli: "O Ewigkeit, du Donnerwort" für Singstimme, Tenorgambe und Cembalo
Tilo Müller-Heidelberg: "Das Gras wachsen hören" für 6 Sprecher
Bach-Schemelli: "Ach, daß nicht die letzte Stunde" für Singstimme, Blockflöte und Cembalo
Improvisation: "Dies irae" (Gregorianischer Choral um 1250) für Saxophon, Tenorgambe, Blocklöten, Singstimme, Orgel und Perkussion
Peter E. Rompf: "Enthüllungen über die gewaltgesättigte Welt" (Text: Klaus Körner) für Singstimme, Sprecher, Perkussion und Lautsprecher
Bach-Schemelli: "Bedenke doch, mein Geist, beizeiten" für Singstimme, Saxophon, Tenorgambe und Cembalo
Peter E. Rompf: "Wie er zerbrach" (Text: Lioba Happel) für Singstimme, Sprecher, Tenorgambe und Lautsprecher
Henri Werk / Improvisation: "implosion" für Singstimme, Saxophon, Gambe, Blockflöten, Cembalo, Orgel, Accessoires und Perkussion
Samstag, 12. Juli 2008, 18 Uhr Galerie KUBUS
Theodor-Lessing-Platz 2
Hannover

WORT & TON:
Moderne Lyrik -- moderne Musik: Wenn Wort und Ton sich finden.
Die Dichterin Lioba Happel und Prolatio in Lesung und Konzert.

Lioba Happel liest ihre Texte, anschließend werden diese durch die Ensemble-Mitglieder in ihrer musikalischen Umsetzung vorgetragen.

Programm:

  • Instrumentelle Improvisation (Blockflöte und Perkussion)
  • "ein brief"
    -- Begrüßung --
  • "Ich habe einen Apfel gegessen"
  • "Am Morgen"
  • "Vier Lieder für Tim Fischer" (ohne Lesung)
  • "Was blieb als zu warten"
  • "Das Sprechen"
  • "Sonett"
  • Instrumentale Improvisation (Perkussion solo)
  • "eines Tages in Rom"
  • "Es gibt kein Mass"
    -- Vorrede zum zweiten Teil --
  • Instrumentale Improvisation (Blockflöte, Klavier und Perkussion)
  • "Einfaches Lied"
  • "zyklus, idyllisch"
  • "Finis"
  • "Ventry Church"
  • "zwei mal zwei ist sieben fünf acht"
  • "ob ich auch noch weinen muss"
  • "Der Wind wie er dahingeht"
Alle Kompositionen von Peter E. Rompf.

Zum Konzert und den Interpreten

Der Komponist Peter E. Rompf vertonte vor beinahe 20 Jahren zum ersten Mal ein Gedicht von Lioba Happel. Respekt und Faszination gegenüber der Arbeit des anderen waren gegenseitig. Persönlich begegnet sind sich Musiker und Lyrikerin jedoch erst im Herbst 2005 im Müllerhaus in Lenzburg (Schweiz). An jenem Abend entstand die Idee zu diesem Konzert.
"2002 überkam mich eine epidemische Schreibwelle mit gierhaften Zügen: Ich verschlang die Texte von Lioba Happel wie guten Rotwein, sonnendurchreift und samtig und fruchtig zugleich. Sie lösten alle hemmenden Melodiebildungsprobleme anscheinend wie auf einen Schlag, die instrumentalen Begleitstimmen ergaben sich wie selbstverständlich. Im Speicher Kopf sammelte sich sehr viel auf einmal und mußte zu Musik werden. Und Lioba Happel erlaubte es mir großzügig, mit ihren Texten so zu verfahren. An den Uraufführungen war sie leider nie dabei." (Peter E. Rompf)
Lioba Happel wurde 1957 in Aschaffenburg geboren. Dem Studium und der Praxis der Sozialarbeit in Bamberg, Coventry und Berlin schloß sie ein weiteres Studium der Germansitik und der spanischen Literatur in Berlin an. Es folgten längere Auslandsaufenthalte u.a. in England, Irland, spanien und Italien (1994 Rom, Villa-Massimo-Stipendium). Sie erhielt mehrere Preise und Auszeichnungen. Lioba Happel lebt seit 1996 als Schrifstellerin und Übersetzerin in Lausanne; sie unterrichtet dort Deutsch an einem College.
Sonntag, 27 April 2008, 17 Uhr Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Konzert

Mitglieder des Ensemble Neue Musik Prolatio Hannover spielen alte und neue Musik

Programm:

Jean Daniel Braun: "Giga" und "Fantasia" aus "Piece sans Basse" für Blockflöte solo
Peter E. Rompf: "Psalm 49" für vier Sprecher/Sänger und Altflöte
Andreas Vogt: "Solo a la Cajon" für Kistentrommel
Peter E. Rompf: "e-moll" für sechs Sprecher und zwei tiefe Streichinstrumente
Guiseppe Sammartini: aus der Sonate Nr. 6 d-moll: "Adagio" und "Allegro" für zwei Blockflöten und basso continuo
Peter E. Rompf: "Psalm 104" für vier Sprecher/Sänger und Flöte
Johann Sebastian Bach: aus der Suite für Violoncello Nr. 5 c-moll BWV 1006: "Sarabande"
Peter E. Rompf: "Ijobs Klage" für Sprechensemble und Instrumente
Andreas Vogt:"Solus Triangulus" Improvisation über einen Ton
Peter E. Rompf: "votre cadeau" für sprachverwirrtes Ensemble und Blasinstrumente
Johann Sebastian Bach_ aus der Suite für Violoncello Nr. 1 G-Dur BWV 1001: "Gigue"
Peter E. Rompf: "Omsker Klostergeläut" für Schlagwerk-Ensemble
Guiseppe Sammartini: aus der Sonate Nr. 6 d-moll: "Largo" und "Allegro" für zwei Blockflöten und basso continuo
Peter E. Rompf: "hallo Köter" für Sprechensemble nach Ansichtskarten
Sonntag, 24. Februar 2008, 17.00 Uhr Ev. Kirche St. Marien,
Dorfstr., Isernhagen KB

Konzert

Mitglieder des Ensemble Neue Musik Prolatio Hannover spielen alte und neue Musik für Blockflöten, Violoncello, Perkussion und Orgel.

Programm:

Anonymus (13./14. Jhd.): Zwei mittelalterliche Tänze für Blockflöten und Schlaginstrumente
Ecole Pasquini (1560-1620): Corrente für Orgel und Tamburin
Anonymus (ca. 1520): La Lumbarda für Orgel und Rührtrommel
Anonio Gardane (-1551): pavana für Orgel und Pauken
Benjamin Thorn (*1961): "Songs for my Father's Wedding" (1996) für Bass-Blockflöte
Andreas Voigt: "Impromptu" (Improvisation) für chinesische Becken
Dietrich Buxtehude (1637-1707): Toccata F-Dur für Orgel
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Suite G-Dur BWV 1007 für Violoncello und Percussion (Prelude - Allemandse - Courante - Sarabande - Menuet I/II - Gigue)
Anonymus (13./14. Jhd.): Zwei mittelalterliche Tänze für Blockflöten und Schlaginstrumente
Peter Rose (*1942): "Bass Burner" (1995) für Alt- und Bass-Blockflöte und Tam-Tam
Anonymus (ca. 1530): Cantio polonia für Orgel und Tamburin
Nikolaus von Krakau (ca. 1540): Hayducki für Orgel, Rührtrommel und Tambourin
Anonymus (ca. 1530): Preambulum für Orgel und Pauken
Improvisation über "Gaudeamus omnes in Domino" (um 800) für Blockflöten, Violoncello, Orgel und Perkussion
Samstag, 17 November 2007, 17 Uhr Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Konzert

Mitglieder des Ensemble Neue Musik Prolatio Hannover spielen alte und neue Musik für Blockflöten, Violoncello, Perkussion und Orgel.

Programm:

Anonymus (13./14. Jhd.): Zwei mittelalterliche Tänze für Blockflöten und Schlaginstrumente
Ecole Pasquini (1560-1620): Corrente für Orgel und Tamburin
Anonymus (ca. 1520): La Lumbarda für Orgel und Rührtrommel
Anonio Gardane (-1551): pavana für Orgel und Pauken
Benjamin Thorn (*1961): "Songs for my Father's Wedding" (1996) für Bass-Blockflöte
Andreas Voigt: "Impromptu" (Improvisation) für chinesische Becken
Dietrich Buxtehude (1637-1707): Praeludium C-Dur für Orgel
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Suite G-Dur BWV 1007 für Violoncello und Percussion (Prelude - Allemandse - Courante - Sarabande - Menuet I/II - Gigue)
Anonymus (13./14. Jhd.): Zwei mittelalterliche Tänze für Blockflöten und Schlaginstrumente
Peter Rose (*1942): "Bass Burner" (1995) für Alt- und Bass-Blockflöte und Tam-Tam
Anonymus (ca. 1530): Cantio polonia für Orgel und Tamburin
Nikolaus von Krakau (ca. 1540): Hayducki für Orgel, Rührtrommel und Tambourin
Anonymus (ca. 1530): Preambulum für Orgel und Pauken
Improvisation über "Gaudeamus omnes in Domino" (um 800) für Blockflöten, Violoncello, Orgel und Perkussion
Samstag, 19 Mai 2007, 17 Uhr Ev. Kirche Heisede St. Nikolai,
St. Nikolaistr. 18
31157 Sarstedt OT Heisede
[Homepage St. Nikolai]

Gesprächskonzert

Mitglieder des Ensemble Neue Musik Prolatio Hannover musizieren einmal anders: in der Renaissance beginnend enden sie mit ihren Interpretationen im Sturm und Drang, in der empfindsamen Zeit.

Programm:

Anonymus (um 1540): "Cantio polonica" für Orgel
Georg Friedrich Händel (1685-1759): "Süße Stille, sanfte Quelle ruhiger Gelassenheit", Arie für Singstimme, Flöte und basso continuo, HWV 205.
Joh. Sebastian Bach (1685-1750): "Sonate g-moll" für Flöte und basso continuo, BWV 1020.
Arnolt Schlick (um 1455 bis um 1525): "Maria zart, von edler Art" für Orgel.
Heinrich Schütz (1585-1672): "O süßer, o freundlicher, o gütiger Herr" für Singstimme und basso continuo, SWV 285.
Joh. Gottfried Walther (1684-1748): "Orgelkonzert h-moll", 2. Satz: Adagio
G. F. Händel: "Künftiger Zeiten eitler Kummer", Arie für Singstimme, Flöte und basso continuo, HWV 202.
Giles Fanarby (um 1560 bis um 1620): "A Toye" für Orgel.
Carl Philip Emanuel Bach (1714-1788): "Sonate e-moll" für Flöte und basso continuo.
Samstag, 24 Februar 2007, 20 Uhr Alter Gemeindesaal, Metzgerplatz, Lenzburg (Schweiz)

WORT & TON:
Moderne Lyrik -- moderne Musik: Wenn Wort und Ton sich finden

In der Reihe Wort & Ton der Kulturkommission Lenzburg kommt das Wort diesmal von Lioba Happel, der Ton von Peter E. Rompf.

Fünf Mitglieder des "Ensembles Neue Musik Prolatio" aus Hannover setzen die Texte der in Lausanne lebenden Lyrikerin kongenial um - ein Hörerlebnis. Lioba Happel, deren zwei Auftritte im Müllerhaus in bester Erinnerung sind, liest die Texte und erzählt, wie es zur Begegnung von Text und Musik kam.

So. 12. November 2006, 17.00 Uhr invetro galerie, Scheibenstandsweg 5a, 30559 Hannover-Anderten

-- Konzert --

Peter E. Rompf: "Ich habe einen Apfel gegessen" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Klavier
Peter E. Rompf: "e-moll" (diverse Texte) für 6 Sprecher und tiefe Streicher
Roland Baumgarte: "t-time" Improvisation für Violoncello und Nadeldrucker
Peter E. Rompf: "zwei mal zwei ist sieben fünf acht" (Text: Lioba Happel) für Sopran, Alt und Klavier
Bastian Altvater & Co: "Albrecht Suite (2006)" für Blockflöte und Tenorgambe.
1. Satz: Veljby klit
2. Satz: Till Strade
3. Satz: Hønses
Peter E. Rompf: "ob ich auch weinen muß" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Blockflöte
Peter E. Rompf: "senza titolo 5" für 9 Spieler und Zuspile-CD
Winfried Michel: "Trombetta sordina" für Blockflöte und Metronom
Peter E. Rompf: "Der Vetran" (Text: Dariusz Muszer) für Singstimme, Klavier und Snaredrum
Peter E. Rompf: "eines Tages in Rom" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Klavier
Louis Andrieessen: "ENDE" für Blockflöte
Do. 7. September 2006, 19.00 Uhr Kulturcafe nebenan, 29308 Winsen/Aller, Küsterdamm 9

-- Vernissage-Musik --

Lieder von Peter E. Rompf (Texte: Lioba Happel), Improvisationen
So. 14.Mai 2006, 17.00 Uhr invetro galerie, Scheibenstandsweg 5a, 30559 Hannover-Anderten

-- Konzert --

Nebojsa Zivkovic: "Pezzo da Concerto No.1" für kleine Trommel solo
N. Scott Robinson: "Il Mano" für Tamburella solo
Peter E. Rompf: "Sieben Winter" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Blockflöte
Peter E. Rompf: "Einfaches Lied" (Text: L. Happel) für Singstimme solo
Peter E. Rompf: "Allgemeine deutsche Real-Encyclopaedie" für 5 Sprecher und Blockflöte
Peter E. Rompf: "Omsker Klostergeläut" für 8 Perkussionisten
Henri Werk: "Track 1 - 10. 10 spielbare Grafiken, die nach der Interpretation versteigert werden" für Maler und Ensemble
So. 16.10.2005, 17.00 Uhr invetro galerie, Scheibenstandsweg 5a, 30559 Hannover-Anderten

-- Konzert --

Peter E. Rompf: "Der Wind wie er dahingeht" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Altblockflöte
Nebojsa Jovan Zivkovic: "Pezzo da Concerto 1" für kleine Trommel
Peter E. Rompf: "Es gibt kein Maß" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Tenorgambe
Peter E. Rompf: "Sonett" (Text: Lioba Happel) für Singstimme, Sopran- und Querflöte
Claudia Spahn: "Klapstük" für Bassblockflöte
Peter E. Rompf: "das Sprechen"" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Percussion
Peter E. Rompf: "am Morgen" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Bassblockflöte
N. Scott Robinson: Il mano" für Tamborello
Peter E. Rompf: "Glück gehabt" (Text: Lioba Happel) für zwei Singstimmen und Glockenspiel
Peter E. Rompf: "Nachgetragene Utopie (Text: Klaus Körner) für Singstimme und Klavier
Peter E. Rompf: "Herzlich tut mich verlangen" für irritiertes Ensemble
Peter E. Rompf: "Lebensstandard" (Text: Thomas Huonker) für Singstimme und Tenorgambe
Peter E. Rompf: "Jeder Mensch" (Text: Georg Christoph Lichtenberg) für Ensemble
Roswitha Conrad: "Improvisation" für irgendeine Blockflöte
Peter E. Rompf: "ein Brief" (Text: Lioba Happel) für Singstimme solo
So. 19.6.2005, 17.00 Uhr invetro galerie, Scheibenstandsweg 5a, Hannover-Anderten

-- Konzert --

Kollektiv: "Improvisation 35" für Ensemble
Werner Heider: "Gassenhauer" für Blockflöte und kleine Trommel
Peter E. Rompf: "einsam" (Text: Erna Rosenstein*) für Singstimme und Tenorgambe
Peter E. Rompf: "Lautlose Hymne" (Text: Erna Rosenstein*) für Singstimme solo
Nebosja Zicovic "Pezzo da Concerto Nr. 1" für kleine Trommel
Peter E. Rompf: "Unbekannt" (Text: Erna Rosenstein*) für Singstimme und Blockflöten
Peter E. Rompf: "Unbekannt" (Text: Erna Rosenstein*) für Singstimme, Klavier, Blockflöte und Tenor-Gambe
Peter E. Rompf: "Herzlich tut mich verlangen" für Ensemble
Peter E. Rompf: "Möbel" (Text: Erna Rosenstein*) für Singstimme und Metronom
Kollektiv: "Improvisation 38" für Ensemble und Publikum
* in der Übersetzung aus dem Polnischen von Urszula Usakowska-Wolff und Manfred Wolff
Sa. 28.5.2005, 19.00 Uhr St.-Elisabeth-Kirche,
Gellertstr. 42, 30175 Hannover

-- Konzert --

Peter E. Rompf: "Requiem für Romero"
So. 22.5.2005
14.00 Uhr

invetro galerie, Scheibenstandsweg 5a, Hannover-Anderten
Finissage der Ausstellung
"METAMORPHOSE" von Bruno Eikel (Kunstschmied) und Reinhard Weber (Malerei)

-- Finissage-Musik --

Mitglieder des Ensembles Prolatio spielen Improvisationen und Stücke für Querflöte, Blockflöte, Stimme, Metallteile und Zuspiel-Elektronik.
Sa. 22.1.2005 18.00 Uhr
Galerie pinacotheca,
Heierstraße/Ecke Thisaut,
33098 Paderborn
Finissage der Ausstellung
"METAMORPHOSE" von Bruno Eikel (Kunstschmied) und Reinhard Weber (Malerei)

-- Finissage-Musik --

Mitglieder des Ensembles Prolatio spielen Improvisationen und Stücke für Querflöte, Blockflöte, Stimme, Metallteile und Zuspiel-Elektronik.
So. 7.11.2004 17.00 Uhr
invetro galerie, Scheibenstandsweg 5a, Hannover-Anderten
-- Konzert --

Gäste:
Das Klengel-Quartett + 1 Violoncello: Ulrike Schubert, Stalla Dahlhoff, Arne Kienzler, Yutaka Suzuki und Roland Baumgarte (Leitung).
Peter E. Rompf: "zwischen" (Text: Manfred Wolff) für Singstimme und Klavier. *Uraufführung*
Peter E. Rompf: "6 kurze Sätze für 6 Violoncelli" (Fassung für 5 Violoncelli)
Gerhard Braun: "Monologe II" für Blockflöte
Peter E. Rompf: "nur eine Linie" (Text: M. Wolff) für Singstimme und Blockflöte. *Uraufführung*
Peter E. Rompf: "zu spät" (Text: Zbigniew Dominiak) für Singstimme und Percussion. *Uraufführung*
Kazimierz Serocki: Aus "Arrangements" für zwei Blockflöten
Peter E. Rompf: "Krümelchen welches ich wiege" (Text: Z. Dominiak) für Singstimme und Tenorgambe. *Uraufführung*
Peter E. Rompf: "non sordino" für 4 Violocelli.
Peter E. Rompf: "Versatz-Stücke" für 2 Blockflöten und diversen anderen Kram. *Uraufführung*
"Improvisation 34" für Blockflöte gegen eine endlose Tonband-Schleife
Peter E. Rompf: "Undenkmal" (Text: Erna Rosenstein) für Singstimme und Klavier. *Uraufführung*
Peter E. Rompf: "Trinkspruch" (Text: E. Rosenstein) für Singstimme und Klavier. *Uraufführung*
(Die Texte der Lieder Nr. 4, 5, 7, 11 und 12 sind von Urszula Usakowska-Wolff und Manfred Wolff aus dem Polnischen übersetzt worden.)
Sa. 13.11.2004 19.00 Uhr
-- Konzert --
IMAGO Kunstverein Wedemark Peter E. Rompf: "hallo köter" (Text: Urlaubspostkarten) für Ensemble
Gerhard Braun: aus "Tempi passati" Nr. I für Blockflöte
Peter E. Rompf: "Vier Lieder für Tim Fischer" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Klavier
Kazimierz Serocki: aus "Arrangements" für Blockflöte
Peter E. Rompf: "Psalm 49" für Ensemble und Blockflöte
Karsten Berger: "Improvisation" für Akkordeon
Peter E. Rompf: "votre cadeau" für Ensemble und Flöte
Agnes Dorwarth: "Gespräch einer Hausschnecke mit sich selbst" für Blockflöte
Peter E. Rompf: "Hradschin" (Text: Klaus Körner) für Singstimme und Blockflöte
Gerhard Braun: aus "Tempi passati" Nr. III für Blockflöte
Peter E. Rompf: "Was blieb als zu warten" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Klavier
Peter E. Rompf: "Finis" für Singstimme und Blockflöte
Peter E. Rompf: daß es schallt durch den grünen wald" (Volksliedreste) für Ensmble
Sa. 21.8.2004 20.00 Uhr
-- Konzert im Rahmen des Quedlinburger Musiksommers --
Stiftskirche St. Servatii, Schloßberg (Quedlinburg) Peter E. Rompf: "arco allungato" für Vibrafon
Peter E. Rompf: "Der Himmel ist barmherzig" (Text: Jakub Sonschein", "In Madjanek" (Text: P. Cybulski) -- zwei Lieder für Singstimme und Orgel
Peter E. Rompf: "Efeu und Vogelkot" (Text: Klaus Körner) für Singstimme und Ensemble
Gerhard Braun: aus "Tempi passati" Nr. III für Blockflöte
Peter E. Rompf: "Scherbenton" (Text: Klaus Körner) für Singstimme und Perkussion
Hebert Schramowski: aus "Klanglandschaften": "Lento" für Blockflöte
Improvisation 24 für Akkordeon, Perkussion und Ensemble
Peter E. Rompf: "Hradschin" (Text: Klaus Körner) für Singstimme und Blockflöte
Kazimierz Serocki: aus "Arrangements" für zwei Blockflöten
Peter E. Rompf: "Knochenweißes Buch" (Text: Gregor Laschen) für zwei Singstimmen und Vibrafon
Violetta Dinuescu: Immaginabile" für Blockflöte
Peter E. Rompf: "Bekanntmachung" (Text: anonym) für Ensemble
17. bis 20.8.2004
-- Interaktion Quinternio in der Invetro Galerie --
invetro galerie, Scheibenstandsweg 5a, Hannover-Anderten Vom 17. bis 20. August, täglich zwischen 19 und 21 Uhr, werden fünf Bildträger im Format 100x100 cm, hintereinander angeordnet ein Quinternio bildend, täglich mit wasserlöslichen Lacken und unterschiedlichen Zutaten beschüttet und bestreut.
Während des Herstellungsvorgangs gehen, ganz nach dem Tun des Bearbeiters Reinhard Weber, von der Bildplattenstrecke divergierende und synchrone Klänge aus, erzeugt durch eine integrierte Breitbandlautsprechereinheit.
Mitglieder des Ensembles Prolatio unter der Leitung von Peter E. Rompf ergänzen das Geschehen direkt mit verschiedenen Musikinstrumenten.
Das Ereignis wird, so der Trocknungsprozess mit dem Vorgang der Interaktion Schritt halten kann, am Samstag, den 21. August, anlässlich des Sommerfestes des ArsTerra e.V. in den Räumen der Invetro Galerie zu sehen, zu kritisieren und zu kaufen sein.
So. 13.6.2004 17.00 Uhr
-- Konzert --
invetro galerie, Scheibenstandsweg 5a, Hannover-Anderten M. Keller: "Dornenbahn" für Violoncello
Gerhard Braun: "Tempi passati" Nr. VIII für Blockflöte
Peter E. Rompf: "Ventry Church" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Klavier
Peter E. Rompf: "senza titolo 4" für Sprecher und Tenor-Gambe
Gerhard Braun: "Tempi passati" Nr. I für Blockflöte
Peter E. Rompf: "Zyklus, idyllisch" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Blockflöte
Corinna Eickmeier: "Improvisation" für Violoncello
Gerhard Braun: "Tempi passati" Nr. VI für Blockflöte
Karsten Berger: "Improvisation" für Akkordeon
Peter E. Rompf: "handgesägt" für Tenor-Gambe
Peter E. Rompf: "Bekanntmachung" für Ensemble
So. 9.11.2003 17.00 Uhr invetro galerie, Scheibenstandsweg 5a, Hannover-Anderten Peter E. Rompf: "Vier Lieder für Tim Fischer" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Klavier
Gerhard Braun: "Tempi passati" Nr. III für Blockflöte
Peter E. Rompf: "Finis" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Tenorgambe
Gerhard Braun: "Tempi passati" Nr. II für Blockflöte
Peter E. Rompf: "Sturm I-III" (Text: Lioba Happel) für Ensemble und Tenorgambe
Peter E. Rompf: "Was blieb als zu warten" (Text: Lioba Happel) für Singstimme und Klavier
Gerhard Braun: "Tempi passati" Nr. IV für Blockflöte
Kollektiv: "Ballade von der verlorenen Frau" für Ensemble und variable Instrumente
Gerhard Braun: "Tempi passati" Nr. VII für Blockflöte
Peter E. Rompf: "Wortspuren - Klangmuren" (Text: Ingeborg Bachmann / Klaus Körner) für zwei Singstimmen, Klavier, Flöte und Perkussion

[Start] [Termine] [Ensemble] [Peter E. Rompf] [Veröffentlichungen] [Galerie] [Links] [Kontakt]

E-Mail: ensemble@prolatio.de